030113 VO Grundlagen der Kriminologie

  • 2-std., 3,0 ECTS
  • Zeit und Ort: Montag,13.00 - 14.30 Uhr, wöchentlich, U 10, Juridicum
  • Beginn: Montag 20.03.2017

Für diese Lehrveranstaltung ist eine gesonderte Anmeldung nicht nötig!


Lehrende

Christian Grafl


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

  • Vorlesung und Gastvortragende:
    Einleitend werden Aufgaben und Gegenstand der Kriminologie dargestellt. Nach einer Vorstellung wichtiger Erscheinungsformen strafbaren Verhaltens werden Probleme der Erfassung von Kriminalität sowie Reaktionen der Allgemeinheit und der Strafverfolgungsbehörden auf Kriminalität erörtert. Danach sollen wichtige Theorien und Ansätze zur Erklärung von Kriminalität diskutiert werden. Die Diskussion aktueller kriminalpolitischer Probleme schließt der Lehrveranstaltung ab.
  • Einleitend werden Aufgaben und Gegenstand der Kriminologie dargestellt. Nach einer Vorstellung wichtiger Erscheinungsformen strafbaren Verhaltens werden Probleme der Erfassung von Kriminalität sowie Reaktionen der Allgemeinheit und der Strafverfolgungsbehörden auf Kriminalität erörtert. Danach sollen wichtige Theorien und Ansätze zur Erklärung von Kriminalität diskutiert werden. Die Diskussion aktueller kriminalpolitischer Probleme schließt der Lehrveranstaltung ab.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

  • Schriftlicher Abschlusstest (multiple choice und offene Fragen) am 19.6.2017. Für eine positive Note sind 25 Punkte (von 50 möglichen Punkten) zu erreichen.

Prüfungsstoff

  • Der gesamte in der Vorlesung vorgetragene Stoff (auch Gastvortragende). Als Prüfungsunterlage werden die PowerPoint Folien der Vortragenden zur Verfügung gestellt.

Literatur

  • Vertiefende Literatur:
    • Martin Killias/André Kuhn/Marcelo F. Aebi, Grundriss der Kriminologie, Eine europäische Perspektive, 2. Aufl., Stämpfli Verlag 2011
    • Karl-Ludwig Kunz, Kriminologie: Eine Grundlegung, 6. Aufl., Verlag UTB Stuttgart 2011
    • Hans-Dieter Schwind, Kriminologie und Kriminalpolitik: Eine praxisorientierte Einführung mit Beispielen, 23.Auflage, Kriminalistik Verlag 2016