Aktuelle Meldungen des Instituts

MP Straf- und Strafprozessrecht

14.04.2021

Probedurchlauf am 20.04.2021

Liebe Studierende,

am Mittwoch, den 28.04.2021 findet die Modulprüfung aus Strafrecht statt. Wie Ihnen bereits bekannt sein dürfte, wird diese als schriftliche Online-Prüfung im Open-Book-Format abgehalten. Zur Durchführung dieser Online-Prüfung wird dabei auf die Ihnen bekannte Moodle-Plattform zurückgegriffen. Der Ablauf via Moodle sieht vor, dass Ihnen zu Beginn der Prüfung die Angabe als PDF- Dokument bereitgestellt wird. Nach dem Download dieses Dokuments auf Ihren eigenen Rechner ist vorgesehen, dass Sie die Aufgaben unter Verwendung einer Textverarbeitungssoftware (zB Word) lösen. Das erstellte Dokument ist innerhalb der vorgegebenen Abgabefrist in den entsprechenden Moodle-Kurs hochzuladen. Die Bezeichnung des Dokuments hat jedenfalls Ihren Namen sowie Ihre Matrikelnummer zu enthalten. Darüber hinaus empfehlen wir allen Prüfungsteilnehmern, das Angabedokument sowie das Lösungsdokument klar und eindeutig zu bezeichnen, um so etwaige Verwechslungen beim Dokumenten-Upload zu vermeiden.

In Vorbereitung auf die anstehende MP soll all jenen, die an dieser MP teilnehmen wollen, die Möglichkeit gegeben werden, das Prüfungssystem auf Moodle vorab kennenzulernen bzw zu testen (Probedurchlauf). Dazu wird am Dienstag, den 20.04.2021, ab 10 Uhr für 24 Stunden im Moodle-Kurs 2021S 03-1377 MP Straf- und Strafprozessrecht (Prüfungstermin 28.04.2021) eine Angabe zur Durchführung eines Probelaufes zur Verfügung gestellt. Während dieses Zeitraums ist es Ihnen möglich, über Moodle in den entsprechenden Kurs einzusteigen und sich mit dessen Aufbau vertraut zu machen. Insbesondere haben Sie die Möglichkeit, den Download eines bereitgestellten Dokuments bzw den Upload des bearbeiteten Dokuments zu üben. Es wird allen Teilnehmern dringend empfohlen, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen.

 
 

Mit besten Grüßen,

Johannes Kramml

(im Auftrag von Frau Professor Reindl-Krauskopf)